Arbeit und Leben

Arbeit und Leben

SeniorInnenarbeit in der Gewerkschaft

Beschreibung

Der Anteil der "jüngeren Alten" und der "regulär Verrenteten" in unserer Gesellschaft wächst erheblich. Gleichzeitig verändern sich die Bedürfnisse und das Verhalten "der Alten" drastisch gegenüber den vorhandenen gesellschaftlichen Leitbildern. Daraus ergeben sich Fragestellungen und auch Widersprüche, die von den Betroffenen selbst in Zusammenarbeit mit ihrer Gewerkschaft aufgegriffen und gelöst werden können.


Beginn:
09. 02. 2018
Ende:
10. 02. 2018
VA-Nr.:
18.01.028
Kosten:
auf Anfrage
Ort:
Wremen
Kooperation mit:
IG Metall
Referentin / Referent:
bitte hier anmelden zurück zur Übersicht

bitte hier anmelden: SeniorInnenarbeit in der Gewerkschaft




Teilnehmerdaten

weitere Kontaktdaten

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *





zurück zur Übersicht




Die Felder mit dem * sind Pflichtfelder - Bitte ausfüllen.